< Zurück

Praktikum als Maschinen- und Anlagenführer/in Textiltechnik

Der Praktikant als Maschinen- und Anlagenführer/in Textiltechnik erhält einen ersten Einblick in die Produktionsprozesse einer Weberei, beginnend bei der Garnanlieferung bis zum fertig gewebten Stück, welches für die Veredelung vorbereitet wird.

Typische Tätigkeiten

  • Unterstützung bei produktionsvorbereitenden Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Entgegennahme von Waren
  • Unterstützung bei der Erstellung von produktionsbegleitenden Papieren

Praktikumszeiträume und -dauer können individuell mit dem Ansprechpartner vereinbart werden.

Nutze dein Talenteschmiede-Zertifikat für deine Bewerbung.
Darum ab ins Bewerbungsanschreiben damit!

Logo Curt Bauer GmbH

Curt Bauer GmbH

Oberflächenveredelung, Kunststoff und Textil

Bahnhofstraße 16, 08280 Aue
130 Mitarbeiter
http://www.curt-bauer.de/de/ausbildung/

Was uns antreibt

Qualität ist das A und O unseres Erfolgs. Seit mehr als einem Jahrzehnt verteidigt das Unternehmen in allen regelmäßig geforderten Audits das Zertifikat vom TÜV Rheinland für das Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001. Ferner führt man das deutsche Gütesiegel für umweltfreundliche Textilien „ÖKO-Tex-Standard 100“.Lehrausbildung spielt eine wichtige Rolle. Der Nachwuchs wird hauptsächlich durch in der Firma ausgebildete Azubis herangezogen. Jährlich hat die Firma 8-10 Auszubildende von insgesamt 130 Mitarbeitern.

Wir bieten unseren Auszubildenden:

  • Ausbildungsvergütung nach Flächentarifvertrag
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Übernahme von Lernmittel- und Fahrtkosten
  • Urlaubstage weit über dem gesetzlichen Mindestanspruch
  • Betriebsrat mit Jugend- und Auszubildendenvertretung
  • gutes Betriebsklima in einem Familienunternehmen
  • regelmäßige Azubiausflüge in andere Textilfirmen
  • gute Übernahmechancen in ein Beschäftigungsverhältnis bei guten Leistungen während Deiner Ausbildung

Wer wir sind

Textilien sind unsere Leidenschaft

Das 1882 gegründete mittelständische Familienunternehmen produziert in 4. und 5. Generation seit über 135 Jahren am Standort in Aue im Erzgebirge in Deutschland. Auf modernsten Jacquard-Webmaschinen (44) und elektronisch gesteuerten Veredlungsanlagen werden verschiedenste Sortimente im textilen Bereich produziert. Die Sortimentslinien sind breit aufgestellt – es werden Haustextilien (Bett- und Tischwäsche) Bekleidungsdamaste für Afrika, Objekttextilien für Wäschereien, Hotels und Restaurants sowie Krankenhäuser und technische Textilien produziert und vertrieben. Entsprechend der unterschiedlichen Sortimente wird die Ware über verschiedene Vertriebskanäle verkauft. Haustextilien werden über hochwertige Kaufhäuser (Teilweise als Shops im Shop-in-Shop-System, wie z.B. Karstadt München Bahnhofsplatz), über Möbelhäuser, hochwertige Versender und den Fach- und Einzelhandel vertrieben. In den weiter hergestellten Gruppen wird über Großhändler und Kooperationspartner der Vertrieb organisiert. Über 60% der Waren werden exportiert. Hauptexportgebiete sind die westafrikanischen Staaten, europäische Länder sowie die asiatische Region. Der Vertrieb in das Ausland erfolgt durch Reisende, Vertreter und eigene Büros, wie z.B. in Shanghai.

Ausbildungsbereiche

  • Maschinen- und Anlagenführer Textiltechnik
  • Produktionsmechaniker
  • Maschinen- und Anlagenführer Textilveredlung
  • Produktveredler
  • Fachlagerist/ Fachkraft für Lagerlogistik
  • Industriekaufmann
  • Praxispartner für Duales Studium „Mittelständische Wirtschaft“

Praktikumsplätze

Wir bitten in allen Ausbildungsbereichen Praktika an.

Diese können als Tagespraktika absolviert werden, aber auch als Mehrtages- und Mehrwochenpraktika.

Kontakt

Curt Bauer GmbH
Nicol Lange
Bahnhofstraße 16, 08280 Aue

Tel.

03771-500424

E-Mail

n.lange@curt-bauer.de

Bilder, Videos & mehr